Ab ins Elsass….

Nach einem Familienbesuch in Allendorf ging es über die Hessische Bergstraße mit einer Pause in Bensheim zu einem Zwischenstopp nach Speyer. Auf dem Weg nach Strasbourg ohne jeden Zeitdruck war dieser kleine Abstecher sehr lohnend.

Blick durch die Fußgängerzone auf dem Dom zu Speyer

Der Dom ist die größte erhaltene romanische Kirche der Welt und steht seit 1981 auf der UNESCO-Liste Weltkulturerbe. Außerdem hat uns die sehr saubere und aufgeräumte Innenstadt von Speyer beeindruckt, auch wenn es uns über einen längeren Zeitraum eher irritieren würde.

Danach ging es dann gemütlich weiter direkt zu „unserem“ Le Grand Hotel nach Strasbourg und zu einem gemütlichen Abendausflug. Die Hauptstadt der Region Elsass hat uns gleich mit den vielen stimmungsvollen Ecken gefangen genommen. An der Ill gelegen, ergaben sich diverse, sehr schöne Fotomotive.

Die Nacht zieht langsam über der Stadt an der Ill auf. Bei hochsommerlichen Temperaturen sind die Restaurants und Bars sehr gut gefüllt.
Besonders schön: la Petite France – das alte Gerberviertel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.